close
close

Bemusterung & Ausstattung – gestalten Sie Ihr Haus

Auch beim Bemustern gilt: Wir machen es Ihnen so einfach wie möglich. Ihr Projektleiter führt Sie durch die vielen Entscheidungen, mit denen Sie Ihrem Haus ein Gesicht geben. Von den Türgriffen über die Dachziegel bis zur Küchenausstattung bestimmen Sie alles.

Bereits beim Kunden-Architekten-Gespräch findet ein Teil der Bemusterung statt. Swisshaus hat für Sie eine bewährte Vorauswahl an Qualitäts- und Markenprodukten getroffen. So können Sie in kurzer Zeit und mit wenig Aufwand viele Bereiche Ihres Hauses bemustern. In den Bemusterungs-Räumen von Swisshaus wählen Sie unter anderem folgendes aus: Fenster mit Beschlägen, Raffstoren, Dachziegel, Fassadenmaterial sowie Wand- und Deckenbeläge. Eine gute Vorbereitung lohnt sich: Achten Sie beispielsweise bei anderen Häusern darauf, was Ihnen gefällt.

Bemusterung der Küche

Die Küche ist ein zentraler Lebensraum. Eine sorgfältige Planung ist deshalb wichtig. Swisshaus empfiehlt Ihnen kompetente Küchenbaupartner. Oder Sie wenden sich direkt an einen Küchenfachmann Ihrer Wahl. Beim Kunden-Architekten-Gespräch erhalten Sie die notwendigen Pläne, um mit ihm die Küchengestaltung zu besprechen. Swisshaus stellt dem Küchenbauer zudem genauere Pläne zur Verfügung und passt diese an die Gestaltungswünsche an. Bis zum Baustart sollte die Küchenplanung abgeschlossen sein. Die Kosten für den Küchenbau sind nicht im Hauspreis inbegriffen, werden von Ihrem Projektteam aber in die Anlage-Kosten-Prognose (AKP) eingerechnet.

Beratung bei der Badezimmergestaltung

Auch bei der Planung von Bad und WC erhalten Sie fachmännische Unterstützung durch die Swisshaus-Partner. Aufgrund der Hauspläne und Ihres Budgets zeigt Ihnen der Berater die Basisausstattung von Bade- und Toilettenräumen. Diese werden regelmässig von Swisshaus gemeinsam mit den Fachpartnern überarbeitet. Beim Beratungstermin können Sie verschiedene Badezimmer-Artikel im Ausstellungsraum begutachten. Sie wählen von den Waschtischen über die Spiegelschränke bis zu den Armaturen alles aus. Dabei werden Sie über die Kostenveränderungen informiert.

Weitere Bemusterungen

Für die Bemusterung von Wand- und Bodenbelägen empfehlen wir Ihnen Fachgeschäft-Partner mit Beratungs-, Verlegungs- und Garantieservice. Sie sind jedoch frei, wo Sie bemustern wollen. Grundsätzlich können Sie jede Bemusterung – beispielsweise auch für Bad, Fenster, Raffstoren oder Dachziegel – an einem Ort Ihrer Wahl durchführen. Das kann jedoch Einfluss auf die Kosten haben. Ihr Projektleiter/Architekt berät Sie gerne.

Optionen bei der Ausstattung

Was technisch möglich und auf dem Markt erhältlich ist, kann Ihr Swisshaus-Projektteam umsetzen. Diverse Optionen stehen zur Auswahl: vom Wäscheabwurf über die Haussteuerung bis zu Passivhaus-Standard und Solaranlage. Einen Überblick erhalten Sie unter Optionen. Bereits im Kunden-Architekten-Gespräch werden diese Wünsche besprochen. Bei allen Bemusterungen gilt: Weil sie Einfluss auf die Ausführungsplanung haben, müssen sie einige Wochen vor Spatenstich & Bauphase definiert sein.