close
close

Geschichte – stetiges Wachstum, anhaltender Erfolg

Seit bald zwei Jahrzehnten wächst und gedeiht Swisshaus. Was als kleines Unternehmen begann, hat sich zum Schweizer Marktführer im Bau von Einfamilienhäusern entwickelt – eine Erfolgsgeschichte.

2015
  • 15-Jahre Swisshaus GmbH in Götzis (AT)
  • Hausbesichtigungen schaffen mehr Kundennähe
2014
  • Marko Virant, neuer Geschäftsführer (CEO) der Swisshaus AG und Erweiterung der Geschäftsleitung mit Patrick Briano, Leiter Verkauf und Marketing (CSMOS)
2013
  • Swisshaus bietet 8 neue Holz-Hausmodelle an.
  • Die SWISSHAUS GmbH gehört zu den Top 5 der besten Arbeitgeber Vorarlbergs (Kt. 5-10 Mitarbeiter)
2012
  • Swisshaus geht mit dem Ostschweizer Holzbauunternehmen Kaufmann Oberholzer (Klimahaus) eine wichtige Partnerschaft ein und stärkt damit das Segment Holzbau.
  • Neu plant und baut Swisshaus kleine und mittlere Mehrfamilienhäuser.
2011
  • Die Investorengruppe Rubicon Partners/Vision Capital LLP aus London übernimmt Swisshaus.
  • Swisshaus feiert das 15-Jahr-Jubiläum.
  • Im Oktober baut Swisshaus das 3000. Haus.
2010
  • Die österreichische Filiale Regiohaus Bau GmbH in Götzis wird zu Swisshaus GmbH umfirmiert.
2009
  • Swisshaus engagiert sich in einem Grosssponsoring und ist 2009 bis 2011 offizieller Sponsor des Schweizer Fussballcups.
  • Die Swisshaus/Regiohaus-Gruppe zieht sich schrittweise aus dem süddeutschen Raum zurück und konzentriert sich auf die Schweiz sowie Vorarlberg/Tirol.
2008
  • Eröffnung der neuen Filiale in Montagny bei Yverdon (VD). Die kontinuierliche Expansion von St. Gallen in Richtung Westen wird fortgesetzt.
  • Beginn der Partnerschaft mit der STEKO Holz-Bausystem AG für Häuser aus Holzmodulen.
2007
  • Umfirmierung von Wohnprofil AG zu Swisshaus AG.
2006
  • Die Wohnprofil AG feiert das 10-Jahr-Jubiläum.
2005
  • Die Investmentgesellschaft Paragon Partners, München, erwirbt die Swisshaus AG.
2004
  • Spatenstich für das erste Hausprojekt im Tirol.
  • Mehr als 120 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind für Swisshaus/Regiohaus tätig und bauen über 400 Häuser pro Jahr.
2003
  • Die Beteiligungsgesellschaft Afinum, München, übernimmt die Swisshaus AG.
  • Das 1500. Haus wird gebaut.
2002
  • 6 Jahre nach der Firmengründung wird das 1000. Haus gebaut.
2001
  • Beatrice Metzger übernimmt die operative Geschäftsleitung. Gründer und Inhaber Hans Hengartner zieht sich in den Verwaltungsrat zurück.
  • Swisshaus feiert sein 5-Jahr-Jubiläum.
  • Eröffnung der Niederlassungen in Lenzburg (Aargau).
1999
  • Eröffnung der Swisshaus-Niederlassungen Wabern BE (heute Niederwangen BE) und Hochdorf LU.
  • Expansion nach Süddeutschland und Vorarlberg (Götzis) mit den eigenständigen Firmen Regiohaus Bau GmbH.
1996
  • Gründung der Wohnprofil AG, St. Gallen, durch Hans Hengartner.