close
close

Haussteuerung – das Haus im Griff

Ein Haus-Automationssystem steuert die Haustechnik im Wohnumfeld und automatisiert Funktionen nach den Bedürfnissen der Bewohner.

Eine moderne Haussteuerung oder Hausautomation wird aus drei Gründen realisiert: Die intelligente Vernetzung der technischen Einrichtungen macht das Leben der Bewohner komfortabler, senkt den Energieverbrauch und erhöht die Sicherheit. So reguliert die Hausautomation die Raumtemperatur und steuert alles von den Beleuchtungsszenarien über die Beschattungssysteme bis hin zur Fernüberwachung der Sicherheitsanlage – auch von unterwegs oder vom Ferien-Liegestuhl aus. Dabei werden Licht, Heizung, Jalousien, Multimedia, Sicherheit und weitere Systeme zu einer vernetzten und einheitlich bedienbaren Infrastruktur verbunden.

Beispiele für Funktionsbereiche

  • Automatisierung: Beleuchtung, Beschattung, Heizung, Lüftung, motorisierte Fenster
  • Koordination: Heizungsüberwachung, Optimierung der Lichtverhältnisse, Anwesenheitsoptimierte Lüftung
  • Sicherheit: Anwesenheitssimulation, Bewegungsmelder mit Einbruchmelde-Funktion bei Abwesenheit
  • Kommunikation und Monitoring: Fernbedienung im Haus, externer Zugriff über geschützte Internetverbindung, Versand von Systemmitteilungen und Alarmmeldungen via SMS oder E-Mail, grafische Darstellung der Messwerteverläufe, Energieeinsparungs-Anzeige

Haussteuerung planen in einem Neubau

Wie weit Sie mit der Vernetzung gehen wollen, bestimmen Sie als Bauherrschaft. Denn Sie sollen sich am Ende wohl fühlen in Ihrem Heim. Die Umsetzung der Haussteuerung richtet sich dabei klar nach Ihren Bedürfnissen und Ihren finanziellen Möglichkeiten. Wir von Swisshaus beraten Sie als Bauherrschaft und planen unter Beizugs eines Fachmanns Ihre Haussteuerung. Bei der Realisierung arbeiten wir mit erfahrenen Spezialisten zusammen.