close
close

Transparentes Wohnen mit Seeblick

Ländlich gelegen und an ein Waldstück angrenzend bietet dieses moderne Objekt am Südufer des Neuenburgersees einen idealen Platz für Ruhesuchende.

Moderne Villa mit viel Glas und mediterranen Elementen
Mediterrane und morderne Villa mit grosszügigen Glasfronten
Aussenansicht moderne mediterrane Villa
Seitenansicht moderne mediterrane Villa
Seitenansicht modernes mediterranes Haus mit grosszügiger Terrasse
Grosszügige Terrasse mit herrlicher Aussicht
Grosszügige Terrasse mit herrlicher Aussicht und Glasgeländer
Heller und moderner Wohnbereich in Weiss

Die junge Familie liebt die ansprechende Wohnqualität, die sie in ihrer Villa grosszügig ausleben kann. Für sie ist es der ideale Rückzugsort, auch wenn im Haus gleichzeitig das Arbeitsbüro des Hausherren untergebracht ist. Das Bauland war glücklicherweise bereits vorhanden. „Die Liebe zum Wasser und damit verbunden die privilegierte Sicht auf den See sowie die Ruhe der Natur waren Gründe, weshalb wir hier gebaut haben,“ schwärmt der Hausbesitzer von der exponierten Lage.

Grosszügige Wohnflächen mit viel Licht

Die unkonventionelle Architektur des Hauses bietet grosszügigen Wohnraum auf rund 300 m² Fläche. Zunächst führt die private Auffahrt zur grossen Garage mit Platz für drei Fahrzeuge. Technik- und Haushaltsräume sowie das Arbeitszimmer und ein Fitnessraum befinden sich auf gleicher Ebene. Diese Räumlichkeiten inklusive der Garage sind allesamt mit Fliesen ausgestattet. Die eigentlichen Wohnräume eröffnen sich schliesslich oberhalb auf zwei Vollgeschossen. Das Wohn-/Esszimmer mit angeschlossener offener Küche wirkt mit seiner Grösse von rund 95 m² loftartig. Insgesamt verfügt das Objekt über 6 ½ Zimmer, zwei Bäder und drei Gäste-WCs sowie zwei weitläufige Terrassen auf zwei Etagen. Dank der vielen Fensterfronten lassen die Räume viel Tageslicht ins Haus.

Gelungene Kombination aus mediterran und modern

Das architektonisch durchaus auffällige Wohnhaus bietet ein interessantes Zusammenspiel aus mediterranen und modernen Elementen. Die Natursteinmauer im Aussenbereich, die Palmen im Garten, helle Steinböden im Inneren und Wände in Stucco Veneziano-Technik erinnern an ein Terrassenhaus im Mittelmeerraum. Doch die Hausbesitzer haben die Bereiche raffiniert mit Glas und puristischen Elementen kombiniert. So ist ein transparentes Einfamilienhaus mit mediterranem Touch entstanden. Der Hausbesitzer findet: „Vom Design her ist das Haus gewissermassen eine Symbiose zwischen moderner Architektur und Inspirationen aus dem Süden.“

Werkstoff Glas als zentrales Element

„Für ein Einfamilienhaus verfügt es eher über eine überdurchschnittliche Grösse. Damit der Baukörper trotzdem optisch leicht wirkt, hat der Werkstoff Glas einen besonderen Stellenwert eingenommen,“ erklärt uns der Hausherr. „Auch die Fronten der Küche sind mit einer Glasfläche beschichtet.“ Die umlaufenden Terrassen mit Glasgeländer ermöglichen grösstmögliche Transparenz und Weitsicht über den See. Besonders hervorzuheben ist darüber hinaus, dass diese Villa über einen Lift verfügt, der das Wohngeschoss der obersten Etage erschliesst.

Eine Badewanne im Schlafzimmer

Ein besonderes Haus hält auch besondere Highlights bereit. Eines davon ist sicher die Badewanne im Schlafzimmer. Auch das Gäste-Bad verfügt über eine eigene Badewanne. Da die Hausbesitzer echte Geniesser sind und gerne kochen, durfte eine gut ausgestattete Küche nicht fehlen. Die moderne Küche ist mit einer beleuchteten Kochinsel ausgestattet. Mit solch top ausgerüsteter Küchentechnik gelingt quasi jedes Dinner kinderleicht. Später lädt der Whirlpool mit Blick auf den See zum Relaxen ein. Dieser ist sicher ein weiteres Highlight dieser besonderen Immobilie.

Beleuchtungskonzept mit Sternenhimmel

Die Bauherren hatten vorab klare Vorstellungen von ihrem neuen Haus. Auch das Thema Beleuchtung war ein wichtiger Punkt. „Die Aussenbeleuchtung der beiden Aussenterrassen ist sicher ein Blickfang,“ weiss der Familienvater zu schätzen. Im Haus wurden zudem verschiedene Sternenhimmel installiert. Das erinnert an die Weite des Himmels über dem See. Der Hausherr ist begeistert. „Das Lichtspiel in den Abendstimmungen ist teilweise phänomenal. Die Seesicht dazu wirkt offen und grandios.“

Mit dem Generalunternehmer ins eigene Swisshaus

„Die Wahl für Swisshaus fiel zugegeben nach dem Bauchgefühl. Gute Erstkontakte mit Exponenten der Firma haben die positive Wahrnehmung bestätigt. Mitentscheidend war sicher auch die grosse Erfahrung der Unternehmung,“ verrät der Bauherr über seine Erfahrung mit dem GU. Das Objekt mag von der Architektur her vielleicht etwas unkonventionell sein. „Heute darf ich aber dank kompetenter Fachleute resümieren: Swisshaus kann es!“ Auf die Frage hin, welche besonderen Wünsche das Bauherrenpaar gegenüber dem Swisshaus-Architekten äusserte, folgt eine klare Antwort: „Es sollte ein Haus sein, welches eigenständig, funktionell und optisch ansprechend ist, ohne dabei verspielt zu sein. Diese Vorgaben haben Projekt- und Bauleiter mit Kompetenz und Einfühlungsvermögen umgesetzt.“ Besonders wichtig war dem Paar auch, dass sich ihr Haus von gewissen Normen abhebt und dass es modern und grosszügig ist. Die Liebe zur Individualität und zum Mittelmeerraum hat ausserdem die Gestaltung des Hauses beeinflusst.

Der Lieblingsort im Haus? Die oberste Terrasse!

Am neuen Haus schätzt der Selbstständige aus der Immobilienbranche vor allem die Terrasse im obersten Stock sowie „das Gefühl nach einem Tag unterwegs an den schönsten Ort zu kommen und auf der obersten Terrasse bei einem Glas Amarone das Lichtspiel am Himmel über dem See zu geniessen.“ Die Familie hat sich ihren Traum vom Eigenheim erfüllt und seitdem immer ein wenig das Gefühl von Ferien zu Hause. „Es ist ein Geschenk, hier wohnen zu dürfen.“ Der Familienvater ist sichtbar zufrieden mit dem Ergebnis und würde immer wieder mit Swisshaus bauen.

"Es ist ein Geschenk, hier wohnen zu dürfen. Ich würde immer wieder mit Swisshaus bauen."

Bauherr