close
close

Sicherheit – keine Chance für Einbrecher

Durch richtiges Verhalten und mit geeigneten Massnahmen können Hausbesitzer das Einbruchrisiko entscheidend minimieren.

Legen Sie bereits bei der Planung Ihres Eigenheims Massnahmen für den Einbruchschutz fest. Einbrüche lassen sich durch eine risikogerechte Absicherung aller Schwachstellen bei Ihrem Einfamilienhaus verhindern. Entscheidend ist das Zusammenspiel aller möglichen Sicherungsmassnahmen. Der beste Zeitpunkt für ein lückenloses Sicherheitskonzept ist die Planungsphase Ihres Neubaus. Ihr Swisshaus-Projektleiter berät und unterstützt Sie bei den Vorkehrungen rund um den Einbruchschutz und bespricht mit Ihnen die Möglichkeiten sowie deren Kosten.

Massnahmen für den Einbruchschutz

  • Mechanischer Einbruchschutz: Lichtschächte, Fenster und Hintertüren werden von Dieben bevorzugt heimgesucht. Deshalb bietet Swisshaus für genau diese Schwachstellen verschiedene Sicherheitspakete mit Fensterverriegelung, Sicherheitsglas, Lichtschachtrost-Sicherung etc. an. Die Haustüren entsprechen in der Swisshaus-Basisausführung bereits der Resistance Class (Widerstandsklasse) 1.
  • Lichtschaltanlagen: Einen optimalen Einbruchschutz bietet die lückenlose Rundumbeleuchtung des Hauses, die sich bei Annähern einer Person selbsttätig einschaltet.
  • Alarmanlage: Die Stärke einer Einbruchmeldeanlage liegt im möglichst frühen Erkennen eines Einbruchsversuches und in der Alarmierung der hilfeleistenden Stellen.
  • Gegensprechanlagen: Die Gegensprechanlage ist eine Möglichkeit, um festzustellen, wer vor der Eingangstür steht und sich Zutritt verschaffen will.
  • Videosprechanlage: Wird der Klingelknopf betätigt, ertönt ein elektrisches Rufsignal und das Bild der Kamera erscheint auf dem Monitor.
  • Zutrittskontrollen: Der Türöffner besteht aus einem Kartenlesegerät und einer Tastatur für den persönlichen Code.
  • Umzäunung des Grundstückes: Ein stabiler Zaun hält Unbefugte vom Grundstück fern.
  • Tresore: Tresore schützen Ihre Wertsachen nicht nur vor Einbrechern, sondern auch vor Feuer.